Angebote zu "Mild" (7 Treffer)

Tag für Tag Portugieser Weißherbst 1,0l mild 2017
€ 6.50 *
zzgl. € 6.95 Versand
(€ 6.50 / 1l)

Ein milder Portugieser Weißherbst – ein Rosé aus nur einer einzigen Rebsorte gekeltert – wie er im Bilderbuche steht: ein intensives lachsfarbenes Rosé mit einer angenehmen Beerenaromatik von Himbeeren und Erdbeeren sowie Kirschen, damit verbreitet dieser Wein pure Lebensfreude. Im zweitgrößten Anbaugebiet Deutschlands, der Pfalz, herrscht ein sehr mildes, schon fast mediterranes Klima, das ideal für Rotweinsorten wie den Portugieser geeignet ist. Eine sorgfältige Lese ist hier eine wichtige Grundlage der Weinproduktion. Die Beeren werden nach einer kurzen Maischestandzeit, um etwas Farbe aus den Beerenschalen zu lösen, schonend gepresst und in Edelstahltanks zu einem frischen, fruchtigen aber milden Weißherbst ausgebaut. Ein fantastischer Begleiter zu leichter Antipasti, Lachs, hellem Fleisch oder sommerlichen Salaten. Überzeugen Sie sich selbst!

Anbieter: ludwig-von-kapff.de
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
2017 Pink? Pink! Rosé Trocken
€ 8.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 11.87 / )

Feiner, edler Roséton, der spontan Lust auf ein Glas macht durch seinen attraktiven Duft roter Beerenfrüchte mit feinwürzig-frischer Note. Im Mund saftig, animierend, süffig, mit schöner Dichte und gewissem Fruchtschmelz, dabei ungemein trinkanimierend, mild in der Säure und somit ein fast universeller Begleiter vieler Speisen. Unbedingt probieren zum Beispiel zu Gegrilltem, Lachs, zu Salaten oder einfach nur als Aperitif.

Anbieter: Moevenpick-wein.de
Stand: Sep 19, 2018
Zum Angebot
Armand Schreyer - Sylvaner - Alsace AC Weißwein...
€ 11.99 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 15.99 / pro Liter)

Sylvaner - ungezwungener Genuss mit Spaßfaktor Die Winzergenossenschaft Cave Vinacole de Hunawihr aus dem Herzen des Grand Cru Elsass wurde im Jahre 1954 gegründet. In dem Bewusstsein um den Reichtum des Landes und dem Potential der Böden und Reben, verbrachten die Winzer Tage und Nächte in den Weinbergen und im Keller. Sie entwickelten so ein Fachwissen, welches nach und nach Früchte zu tragen begann. Heute gehört die Winzergenossenschaft zu den besten von „La Revue du Vin de France´´. Die 130 beteiligten Erzeuger sind der Garant für außergewöhnliche Qualität ihrer Weine, die auch den Armand Schreyer - Sylvaner so unverkennbar macht. Verkostungsnotiz: Der 2017er Sylvaner ist ein klarer, leuchtender Wein mit gelber Farbe und grünlichen Reflexen. Er zeigt eine ausgewogene Nase von Zitrus, grünen Äpfeln, Pfirsich und Blüten. Der Geschmack ist aromatisch, filigran und mit einer saftigen Säure verfeinert. Bereits der erste Schluck macht Lust auf mehr. Mit seiner finessenreichen Aromenvielfalt von gelben Früchten und der ausgewogenen Balance bietet sich der Wein gut zum entschleunigen an. Der Nachhall ist langanhaltend und cremig, ohne dabei an Frische zu verlieren. Bei einer Serviertemperatur von 8-9 °C ist er optimal geeignet, um Speisen wie Pasta mit Lachs, Flammkuchen, Zwiebelkuchen, Salat mit Joghurtdressing und Maispoularde, Coq au Vin oder milden Käse zu begleiten.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Ruyter\\s Bin Rosé´
€ 4.95 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 6.60 / €/Ltr.)

Die trockene Rosé -Cuvée von Ruyter\\s Bin aus Südafrika überzeugt durch einen süffigen; milden Charakter mit einem ausgesprochen guten Preis! Herrlich frisch, wunderbar fruchtig und ausgesprochen süffig ist der Ruyter\\´s Bin Rosé ein perfekt gemachter Wein. Gut gekühlt wird Sie dieser wundervolle Roséwein mit seinem geradezu umwerfenden Charme begeistern. Genießen Sie ihn als angenehmen Schoppen oder zu frischem Fisch, insbesondere Lachs und Meeresfrüchten. Seit mehr als dreißig Jahren präsentieren wir unseren Kunden die Klassiker des Kap-Weinbaus unter dem traditionsreichen Label ´´ Ruyter\\´s Bin ´´. Mit ´´Bin´´ bezeichnet man im südafrikanischen Weinbau ein Fass oder eine Partie Wein. ´´Ruyter\\´s Bins´´ sind jene Weinpartien, die exklusiv für uns reserviert und separat gelagert werden. Wir legen höchsten Wert darauf, dass den Weinen von der Auslese des Rebgutes bis zur geduldigen Reifung im Weinkeller höchste Aufmerksamkeit zuteil wird. ´

Anbieter: club-of-wine.de
Stand: Aug 11, 2018
Zum Angebot
Weingut Michel - Merlot-Cabernet Franc QbA troc...
€ 9.29
Angebot
€ 6.79 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 9.05 / pro Liter)

Deutscher Rotwein mit Bordeaux-Charakter Milde Temperaturen, wenig Niederschlag und viel Sonne bilden an der Nahe ein hervorragendes Klima für den Weinanbau. Seine enorme Bodenvielfalt verdankt das Nahetal seiner bewegten Erdgeschichte. Vulkanausbrüche, monsunartige Regenfälle oder auch trockenes Wüstenklima haben hier unterschiedlichste Bodentypen entstehen lassen. Seit 1971 ist die Nahe ein eigenständiges Anbaugebiet. So vielfältig wie die Böden sind auch die Rebsorten, wie Du an diesem Wein erkennen kannst. Hier bekommst Du eine Cuvée mit einem interessanten Aromaspiel zwischen dem weichen, fruchtigen Merlot und dem würzigen Cabernet Franc ins Glas. Bestelle gleich Dein Kontingent dieses fruchtkomplexen Rotweins aus dem schönen Nahetal! Verkostungsnotiz: Der Merlot-Cabernet Franc besitzt eine granatrote Farbe, die bis hin zu einem kirschrot reicht. Sowohl in der Nase als auch am Gaumen nimmt der Genießer schwarze reife Früchte und Beeren wahr. Seine samtig pfeffrigen Nuancen, gepaart mit einer würzig-animalischen Note, spiegeln sein Erscheinungsbild wider. Der Wein füllt den ganzen Mund aus. Konzentriert und dennoch leicht kommt er mit seinem Gerbstoffgerüst daher. Er ist unglaublich vielschichtig und gewinnt mit jedem Schluck an neuem Charme. Er kommt wunderbar zur Geltung, wenn er bei 16-18°C serviert und getrunken wird. Auch zum Essen macht die Cuvée eine gute Figur. Unsere Empfehlungen sind unter anderem: gegrillte Steaks vom Rind, Kalb und Schwein, Kaninchenkeulen, Auberginen-Zucchini Auflauf, Brotzeit, Gänsebraten mit Klößen und Rotkohl, Lachs vom Grill, Pilzgerichte und rosa gebratene Entenbrust.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Doudet-Naudin - Chardonnay - Vin de France Weiß...
€ 11.99 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 15.99 / pro Liter)

Cremiger Traditions-Chardonnay Die Domaine Doudet-Naudin versteht sich bereits seit 1849 darauf, das Beste aus dem Terroir des Burgunds zu kitzeln. Mit über 150 Jahren Tradition und Erfahrung hat das Weingut nun den Schritt zur Expansion gewagt. Im Département Aude, nahe den Pyrenäen, baut Familie Doudet auf ton- und kalkhaltigem Boden einen herrlichen Chardonnay an, der bei milderen Temperaturen und Regenfällen hervorragend reift. Der daraus gekelterte Weißwein ist so cremig und mit saftiger Frucht angereichert, dass er eine Silbermedaille auf der Anivin de France 2018 gewann. Experiment gelungen! Verkostungsnotiz: Der Chardonnay funkelt in einem goldenen Gelb. Seine typischen Aromen von exotischer Mango, Pfirsich, Birne, Butter und einer leicht toastigen Rauchigkeit erfüllen die Nase. Der cremige Geschmack füllt den Mund mit Birne, Pfirsich und Zitrusnoten. Die Struktur ist ausgewogen und hat eine angenehme Frische. Bei 10-12 °C temperiert ist dieser Weißwein die ideale Begleitung zu Huhn mit Pilzsoße, cremigem Rohmilchkäse, Pasta mit Waldpilzen, Lachs vom Grill oder Zitronenhähnchen.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Casas del Toqui - Chardonnay Reserva - Cachapoa...
€ 10.99
Angebot
€ 8.49 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 11.32 / pro Liter)

Charmantes Spiel zwischen Geschmack und Balance Dieser Chardonnay ist das Ergebnis einer ganz besonderen Zusammenarbeit. Die chilenische Familie Granella und Château Larose Trintaudon aus Bordeaux schlossen sich 1994 zusammen. Gemeinsam stellen sie seitdem chilenische Qualitätsweine her, die das Terroir des Cachapoal Valley (Peumo) widerspiegeln. Die Region zeichnet sich durch ein mediterranes Klima mit heißen Sommern, milden Wintern und großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht aus. Die Anden bieten günstige Bedingungen für die Entwicklung der Trauben und die Böden sind reich an Mineralien, mit sandigen Schichten und Kalkstein. All das führt zu einem exzellenten Chardonnay Reserva aus Chile, der mit einer guten Balance zwischen exotischen Früchten und Eichenholztönen beeindruckt. Verkostungsnotiz: Der Casas del Toqui 2017 zeigt ein leuchtendes Gold mit frischem Glanz. Im Duft ist er angenehm fruchtig, hier zeigen sich Aromen von Zitrusnoten, Ananas, Pfirsich und Vanille. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig und reich gewürzt, mit weißem Eindrücken von Pfirsichen, Zitrusfrüchten, exotischen Früchten wie Ananas und Mango. Die dezent gerösteten Eichennoten gesellen sich dazu und sorgen für ein schönes Weinerlebnis. Serviere ihn bei 7-10 °C zum Beispiel zu Lachs vom Grill, Reibekuchen mit Räucherlachs und gegrillten Gambas.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot