Angebote zu "Nikolaj" (3 Treffer)

Russische Erzählungen 3, Hörbuch, Digital, 1, 3...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der LILYLA Hörbuch-Edition ´´Russische Erzählungen´´ widmen wir uns russischsprachigen Autoren, deren Werke in Ausdruck, Authentizität und Sprachgewalt Einzug in den erlauchten Kreis der Weltliteratur gehalten haben und deren Wirkungskreis nach wie vor Jung und Alt bewegt, denn Zeitlosigkeit und Unvergänglichkeit ihrer Gedanken haben über alle Generationen hinweg Bestand und ihren festen Platz in allen aufgeklärten Gesellschaften sicher. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Gedankenwelt der zeitlosen Literatur ab und verleiht dieser mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil gelebten Ausdruck. Russische Erzählungen 3. Inhalt: Iwan Turgenjew: Faust, Alexander Puschkin: Der Sargmacher, Fjodor Dostojewski: Herr Prochartschin, Leonid Andrejew: Das Lachen, Nikolaj Gogol: Die Nase, Anton Tschechow: Das Haus mit dem Giebelzimmer, Leonid Andrejew: Eine Erzählung, die nie beendet wurde. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Friedrich Frieden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lily/000232/bk_lily_000232_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Petersburg, Hörbuch, Digital, 1, 536min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Petersburg 1905: vierundzwanzig Stunden aus dem Leben des Revoluzzers und Kant-Adepten Nikolaj Apollonowitsch, der seinen Vater, einen Senator, mit einer Bombe ermorden soll. Aber schon ein lächerlicher Auftritt des Sohnes genügt, um den Vater zu Fall zu bringen. Unnachahmlich hat Andrej Belyj in seinem berühmtesten Roman die vorrevolutionäre Stimmung im alten Petersburg eingefangen. Regie: Stefan Hilsbecher 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hanns Zischler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000242/bk_swrm_000242_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Gesammelte Werke
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Dieser kleine Mann ist vielleicht das ungewöhnlichste Originalgenie, das die Welt je gekannt hat. Er taucht als einzigartiges Phänomen unter den Schriftstellern seiner Epoche auf und reißt, unberührt von jeglichem Einfluss, alsbald seine Leserschaft mit in eine Welt, in der das Lachen und die Angst miteinander korrespondieren. In den Augen des westlichen Lesers sind die beiden Säulen der russischen Literatur Dostojewskij und Tolstoj; in den Augen des russischen Lesers stehen sie beide im Schatten einer anderen Gestalt: eines kleinen Mannes mit einer spitzen Nase, einem Vogelblick und einem sarkastischen Lächeln.´´ Henry Troyat ´´Wir kommen alle aus Gogols Mantel´´ Fedor Dostojewskij In ´´Revue des deux mondes´´ von 1850 schrieb Prosper Mérimée: ´´Als Beobachter scharf bis zur Kleinlichkeit, das Lächerliche aufzuspüren, entschlossen, es bloß zu stellen, aber geneigt, es bis zur Harlekinade zu übertreiben, ist Nikolaj Gogol vor allem ein Vollblutsatiriker. Er ist unerbittlich gegen Dummheit und Bosheit, hat aber nur eine Waffe zur Verfügung: die Ironie das Komische ist bei ihm immer nahe an der Farce, und seine Heiterkeit ist kaum ansteckend. Wenn er seinen Leser hin und wieder zum Lachen bringt, so hinterlässt er doch am Grunde der Seele ein Gefühl der Bitterkeit und des Unmuts ´´ Die gesammelten Werke enthalten u.a. - Abende auf dem Vorwerk bei Dikanjka - Der Wij - Der Revisor - Die Nase - Der Mantel - Der Newskij-Prospekt - Die toten Seelen oder Die Abenteuer Tschitschikows

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot