Angebote zu "Hölle" (241 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Luzifer junior: Einmal Hölle und zurück,...
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Luzie und seine Freunde machen sich auf die Suche nach Luzifer senior, der spurlos verschwunden ist. Es sieht ganz so aus, als ob der Teufel höchstpersönlich entthront wurde. Doch was ist mit Luzifers Vater passiert? Und wer hat nun die Macht in der Hölle? Zusammen mit Lilly, Aaron und Gustav reist Luzie hinab in die Unterwelt, um der Sache auf den Grund zu gehen.Ein Teufel in der Schule - der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren . Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat. Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer junior lieben!Die komplette Luzifer junior-Reihe ist bei Antolin gelistet.Mehr Infos und viele Extras zum Buch unter: www.luzifer-junior.de

Anbieter: myToys
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Buch - Luzifer junior - Ein Geschenk der Hölle
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bücher, die Kinder gerne lesen wollen Beliebte Themen: Internat und Teufel Hochwertiges Hardcover Mit vielen Illustrationen Bereits über 130.000 verkaufte Bücher der Reihe Ausgewogenes Text-Bild-Verhältnis Große Schrift Kurze Kapitel Die Zwillinge Luzie und Lilly haben Geburtstag und in St. Fidibus ist alles bereit für die große Feier. Doch plötzlich gibt es äußerst beunruhigende Nachrichten - und die Geburtstagsgesellschaft findet sich in der Hölle wieder! Dort ist schnell Schluss mit lustig, denn Luzie, Lilly und ihre Freunde geraten in ein lebensbedrohliches Abenteuer. So hatte sich Luzie seine allererste Party ganz sicher nicht vorgestellt! Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den "Laden" einmal übernehmen. Da sein Vater der Meinung ist, dass Junior für den Job noch viel zu lieb ist, schickt er ihn auf die Erde. Denn wo kann man das Bösesein besser lernen als bei den Menschen? Ein Teufel in der Schule - der Comic-Roman von Jochen Till um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren . Zahlreiche humorvolle Bilder von Raimund Frey illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat . Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer junior lieben! Mehr Infos zum Buch unter luzifer-junior.de . Der Titel ist bei Antolin gelistet.

Anbieter: myToys
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Buch - Luzifer junior - Fiese schöne Welt
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Oma nimmt Luzifer junior und seine Freunde mit auf einen Ausflug in ihr großartiges Paralleluniversum. Dort ist alles genauso wie zu Hause, nur viel besser! Sogar die Schule ist ein Traum! Frühstück im Garten mit Schokocroissants, so viel man will - und der Unterricht ist freiwillig! Aber als Aaron plötzlich spurlos verschwindet ist klar: Irgendetwas stimmt nicht in Omas Universum ... Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den "Laden" einmal übernehmen. Da sein Vater der Meinung ist, dass Junior für den Job noch viel zu lieb ist, schickt er ihn auf die Erde. Denn wo kann man das Bösesein besser lernen als bei den Menschen? Ein Teufel in der Schule - der Comic-Roman von Jochen Till um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren . Zahlreiche humorvolle Bilder von Raimund Frey illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat . Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer junior lieben! Mehr Infos zum Buch unter Luzifer junior -Reihe ist bei Antolin gelistet.

Anbieter: myToys
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Buch - Luzifer junior: Der Teufel ist los, Band 4
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

mit Spotlack und PrägungLuzifer senior ist und bleibt verschwunden! Lange kann Onkel Gabriel die Hölle nicht mehr alleine schmeißen. Also machen sich Luzifer junior und seine Freunde auf die Suche und finden heraus, dass der Teufel in Frankreich steckt. Auf ihrer Reise dorthin werden sie von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt... Doch so leicht lässt sich kein Luzifer von seiner höllischen Mission abbringen!Ein Teufel in der Schule - der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren . Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat. Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer junior lieben! Die komplette Luzifer junior-Reihe ist bei Antolin gelistet.Till, JochenJochen Till, geboren 1966 in Frankfurt/M., sitzt seit nunmehr zwanzig Jahren in der Hölle in Abteilung 66 (Schriftsteller und andere Lügenerfinder), von Luzifer höchstpersönlich dazu verdonnert, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Was der Teufel allerdings nicht weiß: Er fühlt sich pudelwohl dort unten und hat höllischen Spaß dabei.Frey, RaimundRaimund Frey, Jahrgang 1982, geboren in Isny im Allgäu, hat schon seit frühester Kindheit mit großer Begeisterung den Malstift geschwungen und alles vollgekritzelt, was ihm unter die Finger kam. Nach der Schule hat es ihn nach Mainz verschlagen, wo er Kommunikationsdesign an der FH für Gestaltung studierte. Nach dem Abschluss mit Diplom Ende 2008 machte er sich selbstständig und arbeitet heute als Freelancer. Er hat ein breites Spektrum an Illustrationsstilen für verschiedene Bereiche wie Buchillustration, Werbeillustration, Storyboard- und Konzeptzeichnungen, Comic und Fantasy.

Anbieter: myToys
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
28,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.Lisa Eckhart, Poetry-Slam Meisterin und Kabarettistin begeistert und schockiert zugleich. Mit philosophischer Wortgewandtheit und rabenschwarzem Humor bewegt sie sich gekonnt am Rande des guten Geschmacks und macht ihr Publikum bisweilen sprachlos. Mit ihrem zweiten Soloprogramm kommt die vielfach ausgezeichnete Steirerin nun erstmalig nach Fürstenfeld.?Lisa Eckhart ist böse. Sehr böse. (?) Ihrem Publikum bleibt das Lachen schon mal irgendwo im Kehlkopf stecken ? ein untrügliches Zeichen für einen Witz, der alles andere als politisch korrekt, aber dennoch irgendwie lustig ist.? (Deutschlandfunk)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
32,15 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.Lisa Eckhart, Poetry-Slam Meisterin und Kabarettistin begeistert und schockiert zugleich. Mit philosophischer Wortgewandtheit und rabenschwarzem Humor bewegt sie sich gekonnt am Rande des guten Geschmacks und macht ihr Publikum bisweilen sprachlos. Mit ihrem zweiten Soloprogramm kommt die vielfach ausgezeichnete Steirerin nun erstmalig nach Fürstenfeld.?Lisa Eckhart ist böse. Sehr böse. (?) Ihrem Publikum bleibt das Lachen schon mal irgendwo im Kehlkopf stecken ? ein untrügliches Zeichen für einen Witz, der alles andere als politisch korrekt, aber dennoch irgendwie lustig ist.? (Deutschlandfunk)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
32,15 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.Lisa Eckhart, Poetry-Slam Meisterin und Kabarettistin begeistert und schockiert zugleich. Mit philosophischer Wortgewandtheit und rabenschwarzem Humor bewegt sie sich gekonnt am Rande des guten Geschmacks und macht ihr Publikum bisweilen sprachlos. Mit ihrem zweiten Soloprogramm kommt die vielfach ausgezeichnete Steirerin nun erstmalig nach Fürstenfeld.?Lisa Eckhart ist böse. Sehr böse. (?) Ihrem Publikum bleibt das Lachen schon mal irgendwo im Kehlkopf stecken ? ein untrügliches Zeichen für einen Witz, der alles andere als politisch korrekt, aber dennoch irgendwie lustig ist.? (Deutschlandfunk)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.Lisa Eckhart, Poetry-Slam Meisterin und Kabarettistin begeistert und schockiert zugleich. Mit philosophischer Wortgewandtheit und rabenschwarzem Humor bewegt sie sich gekonnt am Rande des guten Geschmacks und macht ihr Publikum bisweilen sprachlos. Mit ihrem zweiten Soloprogramm kommt die vielfach ausgezeichnete Steirerin nun erstmalig nach Fürstenfeld.?Lisa Eckhart ist böse. Sehr böse. (?) Ihrem Publikum bleibt das Lachen schon mal irgendwo im Kehlkopf stecken ? ein untrügliches Zeichen für einen Witz, der alles andere als politisch korrekt, aber dennoch irgendwie lustig ist.? (Deutschlandfunk)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.Lisa Eckhart, Poetry-Slam Meisterin und Kabarettistin begeistert und schockiert zugleich. Mit philosophischer Wortgewandtheit und rabenschwarzem Humor bewegt sie sich gekonnt am Rande des guten Geschmacks und macht ihr Publikum bisweilen sprachlos. Mit ihrem zweiten Soloprogramm kommt die vielfach ausgezeichnete Steirerin nun erstmalig nach Fürstenfeld.?Lisa Eckhart ist böse. Sehr böse. (?) Ihrem Publikum bleibt das Lachen schon mal irgendwo im Kehlkopf stecken ? ein untrügliches Zeichen für einen Witz, der alles andere als politisch korrekt, aber dennoch irgendwie lustig ist.? (Deutschlandfunk)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot