Angebote zu "Nicolas" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Duo Mimikry - Visual Comedy
12,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pantomime ist tot? Nein! Ganz im Gegenteil. Diese Jungs erschaffen sie gerade neu. Duo Mimikry sind radikal, detailverliebt und rabenschwarz im humorvollen Abgang. Ob ein nerdiger Stalker im romantischen Liebesrausch oder zwei Bestatter mit zu vielen ?Kunden?: hier geht esrichtig zur Sache. Duo Mimikry, wie der Name schon sagt, imitieren die Groteske unserer Gesellschaft. Knackig, kreativ und krass werden unterschiedliche Geschichten clever durch filmische Erzähltechniken mit der Feder des Unsichtbaren gemalt.Das Prinzip ist einfach: Die beiden Spieler erzählen uns Geschichten. Ob ein Bestattungsinstitut ohne ?Kunden? oder eine postmoderne Neuinszenierung von Rapunzel ? niemals hätten Sie gedacht, dass die Pantomime so modern sein, Sie so zum Lachen bringen und Sie so berühren kann.Das ?Duo Mimikry? besteht aus Nicolas Rocher und Elias Elastisch, zwei moderne Schauspieler, die komplett ohne Worte den Schauplatz beschreiben und die seit vielen Jahren mit Programmen international vertreten sind, die in jeder Sprache verstanden werden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Le Petit Nicolas
3,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden Autoren verarbeiten ihre Kindheitserinnerungen: Für Goscinny ist es das französische College in Buenos Aires - für Sempé Bordeaux, sein Geburtssort. Goscinny erfindet eine eigene Sprache und umgibt Nicolas mit einer Bande von Kameraden mit lustigen Namen. "Le petit Nicolas" gehört zu den beliebtesten Kinderbüchern in Frankreich, das nicht nur den Kleinen Spaß bereitet. Lachen ist angesagt! Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Le Petit Nicolas
3,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden Autoren verarbeiten ihre Kindheitserinnerungen: Für Goscinny ist es das französische College in Buenos Aires - für Sempé Bordeaux, sein Geburtssort. Goscinny erfindet eine eigene Sprache und umgibt Nicolas mit einer Bande von Kameraden mit lustigen Namen. "Le petit Nicolas" gehört zu den beliebtesten Kinderbüchern in Frankreich, das nicht nur den Kleinen Spaß bereitet. Lachen ist angesagt! Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Frühling in Paris
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Rue d'Estelle blühen die Platanen. Es ist Mai, und das Leben scheint heiter und unbeschwert. Doch den Bewohnern des Hauses Nr. 5 ist nicht nach Frühling zumute. Der alte Isaac verlässt kaum mehr seinen Tabakladen. Dem Studenten Nicolas, der als Straßenclown arbeitet, gelingt es nicht mehr, die Menschen zum Lachen zu bringen. Und die ehrgeizige Tänzerin Camille hat alle Leichtigkeit verloren. Bis eines Tages die junge Louise auftaucht und ein kleines Café eröffnet. Mit ihrer Unbekümmertheit stellt sie alles auf den Kopf und sorgt für einen Zauber, den es in der Rue d'Estelle schon lange nicht mehr gegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Frühling in Paris
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Rue d'Estelle blühen die Platanen. Es ist Mai, und das Leben scheint heiter und unbeschwert. Doch den Bewohnern des Hauses Nr. 5 ist nicht nach Frühling zumute. Der alte Isaac verlässt kaum mehr seinen Tabakladen. Dem Studenten Nicolas, der als Straßenclown arbeitet, gelingt es nicht mehr, die Menschen zum Lachen zu bringen. Und die ehrgeizige Tänzerin Camille hat alle Leichtigkeit verloren. Bis eines Tages die junge Louise auftaucht und ein kleines Café eröffnet. Mit ihrer Unbekümmertheit stellt sie alles auf den Kopf und sorgt für einen Zauber, den es in der Rue d'Estelle schon lange nicht mehr gegeben hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Eine Hand voller Sterne, Hörbuch, Digital, 1, 4...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Meisterwerk als neues, opulentes HörspielDamaskus heute: Bomben fallen. Die 10-jährige Salima sitzt mit ihren Großeltern im Schutzkeller. Dort bittet sie ihren Opa aus seinem alten Tagebuch vorzulesen und so gelangen sie - und mit ihnen die Hörer - in die syrische Hauptstadt vor dem Krieg. Neben der Armut und den Gefahren eines Überwachungsapparats gibt es sehr viel Schönes, Poetisches und Lustiges zu berichten aus der Stadt, in der Menschen so vieler Nationalitäten und Religionen miteinander friedlich leben.Rafik Schami steht in der Tradition der Geschichtenerzähler. Als solcher ist er oft unterwegs und als solcher wird er von seinem Publikum sehr geschätzt.Schon als Kind "...habe ich gesehen: Wenn du Geschichten erzählst, schenken dir die Leute Zeit. Aber mit diesem Geschenk muss man vorsichtig umgehen. Diese Zeit ist eine wertvolle Sache, die man nie mehr ersetzen kann. Du darfst den Leuten nicht ihre Zeit rauben, um ihnen Langeweile zu geben. Das ist das erste Prinzip: Wenn die Leute dir Zeit schenken, dann gib ihnen etwas zurück! Was könnte das sein? Ein Juwel, eine Weisheit, eine spannende Geschichte, ein Lachen." 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Nicolas Matthews, Walter Renneisen, Frauke Poolmann, Ralf Drexler, Claus Dieter Clausnitzer, Antje Hagen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004731/bk_lind_004731_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Homo ridens oder das verkaufte Lachen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,0, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Veranstaltung: Philosophische Anthropologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Lachen ist für mich eine Lebenseinstellung und umso wichtiger für das erfolgreiche Leben. Aus diesem Grund habe ich für die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit das Thema: "Homo ridens oder das verkaufte Lachen - Timm Thaler trifft auf den lachenden Menschen" gewählt. "Sicherlich ist kein Tag mehr vergeudet als einer, an dem man überhaupt nicht gelacht hat.", so heißt es in einem Zitat von Nicolas Chamfort oder "Ein Tag an dem man nicht Lacht, ist ein verlorener Tag.", so drückt es Charlie Chaplin aus. Diese gewählten Zitate zeigen die Darstellung der Wichtigkeit des alltäglichen Lachens im Leben eines Menschen. Wie bedeutend diese nonverbale Sprache ist, zeigt u.a. das Buch "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen", geschrieben von James Krüss (1926-1997). Doch was ist der Homo ridens (der lachende Mensch) und welche Merkmale weist er auf? Anhand bestehender anerkannter Theorien über dieses Menschenbild und mit Hilfe der oben genannten Literatur möchte ich versuchen dieser Frage auf den Grund zu gehen und wiederum die Bedeutsamkeit des Lachens, auch in der Sozialen Arbeit, aufzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
ISBN Pionierin der Kinderzüge
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Baslerin Mathilde Paravicini (1875-1954) setzte sich während der beiden Weltkriege für Flüchtlinge Verwundete Gefangene und Rückkehrer ein. Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme organisierte sie zusammen mit verschiedenen Hilfswerken Erholungsferien für circa 5000 jüdische Emigrantenkinder die in Frankreich in misslichen Verhältnissen lebten. Am Kriegsende betreute sie französische Flüchtlingskinder die elternlos über die Schweizer Grenzen kamen und begann erneut die sogenannten Kinderzüge zu organisieren die kriegsgeschädigte Kinder aus ganz Europa zur Erholung in die Schweiz brachten. Bis in die 1960er Jahre gehörte Mathilde Paravicini zu den bekanntesten Schweizerinnen. Sie wurde von der Basler Universität als erste Frau mit einem Ehrendoktortitel ausgezeichnet (1942) und als Ritter und Offizier der Ehrenlegion von der französischen Regierung geehrt (1922 und 1946). In Basel wurde eine Strasse nach ihr benannt (1964) die erste die einen Frauennamen trug. Die Universitätsbibliothek Basel widmete Mathilde Paravicini im Jahr 2014 eine Ausstellung in deren Zusammenhang Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus unterschiedlicher Perspektive über diese mutige und charismatische Frau zu berichten begannen. Verwandte schilderten Mathilde als originelle Grosstante ehemalige Pfadfinderinnen und Pfadfinder erzählten über die ihnen zugewiesenen Aufgaben bei der Ankunft der Kinderzüge. Ein ehemaliges Ferienkind erinnerte sich an seine Aufenthalte in der Schweiz. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschrieben Mathilde Paravicinis als grossherzige aber auch energische Organisatorin. Mit niemandem so heisst es konnten sie so herzlich lachen wie mit dieser aussergewöhnlichen Frau. Ergänzt wird das Buch mit zahlreichen Zeitdokumenten und Fotografien unter anderem aus dem Familienarchiv und einer von Mathilde Paravicinis Neffe Nicolas Jaquet verfassten Familiengeschichte der Basler Paravicini die im 17. Jahrhundert als Religionsflüchtlinge in die Stadt kamen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Good Job!
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Der perfekte Einstieg in das Thema New Work.“ Marc Spenlé, CIO Vodafone Deutschland „Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ Bei den meisten Menschen wird dieser Satz wohl eher Frustration auslösen, denn bei 71% der Deutschen heisst Arbeit „Dienst nach Vorschrift“, 14% haben sogar innerlich gekündigt. Dies zeugt weder von einem erfüllten Leben noch von einem ausgeschöpften wirtschaftlichen Potenzial. Nur wer einen Good Job hat, kann auch einen guten Job machen. So sind glückliche Mitarbeiter 31% produktiver und dreimal so kreativ! Folgerichtig ist New Work zum Schlagwort unserer Zeit geworden, und Unternehmen versuchen bereits, auf die Chancen und Herausforderungen der neuen Arbeitswelt zu reagieren. Leider geschieht dies viel zu oft mit den herkömmlichen, für diese Zeit zu stumpfen Werkzeugen. Höchste Zeit also für neue Impulse. • Ist es möglich, weniger zu arbeiten und dabei mehr zu erreichen? • Was passiert mit der Arbeit, wenn man keinen festen Arbeitsplatz mehr hat? • Kann man in einer Welt glücklich werden, in der es keine Beförderungen gibt? • Wie gelingt zeitgemässe und erfolgreiche Führung unabhängig von der bestehenden Hierarchie? • Kann ich ein Privatleben haben, wenn dieses mit der Arbeit verschmilzt? Nach dem Motto „Reflexion statt Reflex“ nimmt dieses Buch bestehende Paradigmen mit einem Augenzwinkern aufs Korn, hebelt verkrustete Denkweisen aus und lässt den Leser pointiert zur Einsicht kommen: „Es geht auch anders“. Die Autoren führen durch zahlreiche Praxisbeispiele und ordnen Ergebnisse aktueller Studien aufschlussreich ein. Impulse am Ende jedes Kapitels laden dazu ein, selbst weiterzudenken, damit der Job (wieder) zum Good Job wird! „Die neue Arbeitswelt braucht neue Arbeitsweisen – und dieses Buch!“ Rolf Sigmund, Geschäftsführer, L’Oréal Deutschland (L’Oréal Luxe) „Provokativ und auf den Punkt!“ Timo Salzsieder, CIO, Metro „Kreativ, unkonventionell und für HR-Macher unbedingt nachahmenswert.“ Sabine Kluge, Global Program Manager Learning & Development, Siemens AG „Zum Lachen und zum Weinen.“ Matthias Konkel, Manager HRD Executive International, ThyssenKrupp AG „Zeigt, wie Unternehmen Veränderung positiv gestalten können.“ Dr. Rahmyn Kress, CDO, Henkel „Weg mit dem Kickertisch, kaufen Sie dieses Buch!“ Sebastian Hopp, Director of Opportunities, innogy SE Die Autoren: Alexander Kornelsen, Florian Lanzer, Lucas Sauberschwarz und Lysander Weiss führen als Partner gemeinsam die Strategieberatung Venture Idea, die jüngst als Deutschlands beste mittelständische Beratung für Innovation & Wachstum von der WirtschaftsWoche ausgezeichnet wurde. Ihre Mission: Die Arbeit soll ein glückliches Leben ermöglichen. Dafür lassen sie die „alte Arbeitswelt“ hinter sich und gehen neue Wege. Nicht nur in Projekten, sondern auch als Experten prägen sie Innovation & New Work bei Grossunternehmen, zum Beispiel mit ihrem Amazon-Bestseller Das Comeback der Konzerne, ihren Tätigkeiten als Direktoren und Dozenten beim SGMI Management Institut St. Gallen und zahlreichen Beiträgen bei Veranstaltungen, Magazinen und Podcasts. Auf dem Weg in die neue Arbeitswelt entstand eine enge Zusammenarbeit mit Dr. Nicolas Burkhardt. Als reichweitenstarker Influencer und erfahrener Praktiker aus der Industrie schreibt er in sozialen Medien regelmässig und provokant zu den Themen Transformation, Innovation & Leadership und publizierte u. a. den Fachbuch-Bestseller Das Grosse Handbuch Innovation. Mit seinem zur TOP-Beratung ausgezeichneten Unternehmen Kopfspringer berät er diverse Mittelständler und Konzerne in Fragen der Organisationsentwicklung und Strategie. Themen, denen er sich auch in seiner Professur intensiv widmete. Als Begründer der HR Garage für New Work, dem WirtschaftsWoche Quantensprung Award für disruptive Geschäftsmodelle sowie als Unternehmer und Mentor

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot