Angebote zu "Nietzsche" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Nietzsche
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wer den Leser kennt, der tut nichts mehr für den Leser. Noch ein Jahrhundert Leser - und der Geist selber wird stinken." (F.N.) "Wer Nietzsche liest, ohne zu lachen, ohne viel zu lachen, ohne oft und manchmal wie verrückt zu lachen, für den ist es, als ob er Nietzsche nicht läse." (G.D.)

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Nietzsche
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wer den Leser kennt, der tut nichts mehr für den Leser. Noch ein Jahrhundert Leser - und der Geist selber wird stinken." (F.N.) "Wer Nietzsche liest, ohne zu lachen, ohne viel zu lachen, ohne oft und manchmal wie verrückt zu lachen, für den ist es, als ob er Nietzsche nicht läse." (G.D.)

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Also sprach Zarathustra (eBook, PDF)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulminant, kraftvoll, eine Synthese aus Ernst und Lachen, Pathos und Ironie - Nietzsche selbst bezeichnete seinen Zarathustra im Rückblick als Gipfel seines Denkens. Mit seiner bunten literarischen Form, die die Grenzen zwischen Poesie und Prosa, Philosophie und Dichtung überschreitet, wirkte er nachhaltig auf die deutsche Literatur. Nietzsche im Kröner Verlag hat Tradition: Alfred Kröner gründete den Verlag und ging nach Leipzig, um Nietzsches Werke unter einem Dach zu vereinen. Das Ergebnis war nicht zuletzt unsere Taschenausgabe. Es ist jedoch höchste Zeit, unsere Ausgabe von Grund auf zu renovieren, und hier macht Nietzsches Also sprach Zarathustra den Anfang. Den neuen Band hat Felix Christen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen eingerichtet; seine fundierte Einleitung nach dem neuesten Stand der Forschung sowie eine Zeittafel zu Leben und Werk bieten Orientierung zum Verständnis des Textes. So ist auch der Nietzsche-Neuling gerüstet für eine gewinnbringende Lektüre.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Also sprach Zarathustra (eBook, PDF)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulminant, kraftvoll, eine Synthese aus Ernst und Lachen, Pathos und Ironie - Nietzsche selbst bezeichnete seinen Zarathustra im Rückblick als Gipfel seines Denkens. Mit seiner bunten literarischen Form, die die Grenzen zwischen Poesie und Prosa, Philosophie und Dichtung überschreitet, wirkte er nachhaltig auf die deutsche Literatur. Nietzsche im Kröner Verlag hat Tradition: Alfred Kröner gründete den Verlag und ging nach Leipzig, um Nietzsches Werke unter einem Dach zu vereinen. Das Ergebnis war nicht zuletzt unsere Taschenausgabe. Es ist jedoch höchste Zeit, unsere Ausgabe von Grund auf zu renovieren, und hier macht Nietzsches Also sprach Zarathustra den Anfang. Den neuen Band hat Felix Christen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen eingerichtet; seine fundierte Einleitung nach dem neuesten Stand der Forschung sowie eine Zeittafel zu Leben und Werk bieten Orientierung zum Verständnis des Textes. So ist auch der Nietzsche-Neuling gerüstet für eine gewinnbringende Lektüre.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Also sprach Zarathustra
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulminant, kraftvoll, eine Synthese aus Ernst und Lachen, Pathos und Ironie Nietzsche selbst bezeichnete seinen Zarathustra im Rückblick als Gipfel seines Denkens. Mit seiner bunten literarischen Form, die die Grenzen zwischen Poesie und Prosa, Philosophie und Dichtung überschreitet, wirkte er nachhaltig auf die deutsche Literatur.Nietzsche im Kröner Verlag hat Tradition: Alfred Kröner gründete den Verlag und ging nach Leipzig, um Nietzsches Werke unter einem Dach zu vereinen. Das Ergebnis war nicht zuletzt unsere Taschenausgabe. Es ist jedoch höchste Zeit, unsere Ausgabe von Grund auf zu renovieren, und hier macht Nietzsches Also sprach Zarathustra den Anfang. Den neuen Band hat Felix Christen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen eingerichtet; seine fundierte Einleitung nach dem neuesten Stand der Forschung sowie eine Zeittafel zu Leben und Werk bieten Orientierung zum Verständnis des Textes. So ist auch der Nietzsche-Neuling gerüstet für eine gewinnbringende Lektüre.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Also sprach Zarathustra
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulminant, kraftvoll, eine Synthese aus Ernst und Lachen, Pathos und Ironie Nietzsche selbst bezeichnete seinen Zarathustra im Rückblick als Gipfel seines Denkens. Mit seiner bunten literarischen Form, die die Grenzen zwischen Poesie und Prosa, Philosophie und Dichtung überschreitet, wirkte er nachhaltig auf die deutsche Literatur.Nietzsche im Kröner Verlag hat Tradition: Alfred Kröner gründete den Verlag und ging nach Leipzig, um Nietzsches Werke unter einem Dach zu vereinen. Das Ergebnis war nicht zuletzt unsere Taschenausgabe. Es ist jedoch höchste Zeit, unsere Ausgabe von Grund auf zu renovieren, und hier macht Nietzsches Also sprach Zarathustra den Anfang. Den neuen Band hat Felix Christen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen eingerichtet; seine fundierte Einleitung nach dem neuesten Stand der Forschung sowie eine Zeittafel zu Leben und Werk bieten Orientierung zum Verständnis des Textes. So ist auch der Nietzsche-Neuling gerüstet für eine gewinnbringende Lektüre.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Weltverwunderung
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltverwunderung, das ist der philosophische Zustand schlechthin - sagt Friedrich Dieckmann und wendet sich im Blick auf Hauptwörter unserer Sprache Fragen zu, die den Horizont der rechnenden Wissenschaften übersteigen.Weltverwunderung - der Titel beschreibt den Grundgestus von Dieckmanns Betrachtungen, die Freiheit und Heimat, das Gute und den Rausch, den Körper und das Lachen und viele andere Hauptwörter ins Visier nehmen und auf ihren Denkwegen Anhalt bei denen finden, die im Staunen und Ergründen vorangingen, wie Goethe, Kant, Hegel, Schiller,Schopenhauer, Nietzsche, Bloch oder Brecht. Entstanden ist ein philosophisches Brevier in meisterlicher, poetischer Sprache voller Aperçus und ästhetischer Ref lexionen - eines, das Wege zu eigenem Nachdenken bereitet, indem es vorträgt, was andere zu sagen wussten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Weltverwunderung
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltverwunderung, das ist der philosophische Zustand schlechthin - sagt Friedrich Dieckmann und wendet sich im Blick auf Hauptwörter unserer Sprache Fragen zu, die den Horizont der rechnenden Wissenschaften übersteigen.Weltverwunderung - der Titel beschreibt den Grundgestus von Dieckmanns Betrachtungen, die Freiheit und Heimat, das Gute und den Rausch, den Körper und das Lachen und viele andere Hauptwörter ins Visier nehmen und auf ihren Denkwegen Anhalt bei denen finden, die im Staunen und Ergründen vorangingen, wie Goethe, Kant, Hegel, Schiller,Schopenhauer, Nietzsche, Bloch oder Brecht. Entstanden ist ein philosophisches Brevier in meisterlicher, poetischer Sprache voller Aperçus und ästhetischer Ref lexionen - eines, das Wege zu eigenem Nachdenken bereitet, indem es vorträgt, was andere zu sagen wussten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Kitzel
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kitzeln gehört zum Menschsein wie keine andere Empfindung. Christian Metz legt die allererste Philosophie des Kitzels vor - an der Schnittstelle von Kulturwissenschaft, Emotionsgeschichte und Lachforschung.Der Kitzel hat nicht nur Geschichte, er macht Geschichte. Vor allem aber macht er Geschichten: Jeder Mensch hat schon einmal einen anderen gekitzelt - und für Erstaunen sorgt nicht, wer kitzlig ist, sondern wer behauptet, es nicht zu sein.Der Kitzel ist ein merkwürdiges Phänomen. Als gemischte Empfindung erzeugt er Lust und Schmerz, Lachen und Abwehr gleichzeitig. Als Berührung ist er so flüchtig, dass er keinerlei Spuren hinterlässt. Kein Wunder, dass er bislang weder in der Humorforschung noch in der Geschichte der Gefühle beachtet worden ist. In seiner fulminanten Studie zeigt Christian Metz jedoch, dass der Kitzel sehr wohl eine bedeutende Rolle spielt. Ob als historisches Instrument der Folter, Element der Sexualität oder aufregender Nervenkitzel: Von Aristoteles über Platon und Descartes, von Grimmelshausen bis Jean Paul, von Hegel bis Darwin, Nietzsche und Freud führt der Kitzel ein bedeutendes Leben in der Kulturgeschichte. Indem Metz den Kitzel methodisch aufschlüsselt und seinen Narrativen über die Jahrhunderte hinweg nachspürt, gelingt ihm ein faszinierender Blick auf dessen anthropologischen, philosophischen, kunstgeschichtlichen und - als erzählter Kitzel - literarischen Einfluss. Der Kitzel, das wird klar, ist ein unverzichtbarer Teil der Emotionsforschung und muss nach dieser Genealogie völlig neu bewertet werden.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot