Angebote zu "Verging" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Ein Lachen, das nie verging
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Man hört oft von Kindern, die unheilbar an einer schweren Krankheit leiden, man hält einen Moment inne... und geht dann wieder zum Tagesgeschäft über. Filmemacher und Romanautoren nutzen das Klischee des todkranken Kindes gern, garantiert es doch meist kommerziellen Erfolg. Doch was ist, wenn man in der Familie mit einem realen Fall konfrontiert wird? Das vorliegende Buch berichtet über einen authentischen Fall. Miriam Nagel erkrankt mit 11 Jahren an Knochenkrebs. Sie und ihre Familie nehmen den Kampf gegen die Krankheit auf, beginnen, intensiv und bewusst zu leben, doch am Ende... Miriam starb am 25.3.03 im Alter von 13 Jahren. Ihre Mutter hat Miriams Leben der letzten beiden Jahre aufgeschrieben und dazu auch noch Freunde zu Wort kommen lassen. Das Buch soll eine Erinnerung an ihre verstorbene Tochter sein und gleichzeitig anderen Betroffenen Mut machen, nie den Kampf gegen eine noch so schwere Krankheit aufzugeben, ebenso wie Miriam Nagel diesen Kampf bis zu ihrem letzten Tag mit viel Lebensmut geführt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
John Sinclair Sonder-Edition 99 - Horror-Serie ...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hüte dich vor Dracula von Jason Dark Dracula lebt! Zuerst lachte ich, als ich davon hörte. Wenig später verging mir das Lachen, denn die ersten bleichen Geschöpfe durchstreiften die Nacht auf der Suche nach Blut. Sie waren alle gezeichnet. Auf ihren Stirnen leuchtete ein grellrotes ´´D´´. ´´D´´ - wie Dracula! Lebte er wirklich? Ich fand das heraus und war der Nächste, der das Zeichen bekommen sollte ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Entenmann
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als eine Stockente gegen ein Fenster des Naturhistorischen Museums in Rotterdam flog, blickte Kees Moeliker aufgeschreckt hinaus - um festzustellen, dass sich ein männlicher Artgenosse an dem soeben verstorbenen Erpel verging. Dass dieses Ereignis sein Leben verändern sollte, erwartete der Museumsdirektor nicht. Erst wurde seine Publikation über homosexuelle Nekrophilie bei Wildenten mit dem Ig Nobelpreis ausgezeichnet, einem Preis für Studien, die ´´erst zum Lachen, dann zum Nachdenken´´ anregen. Mit dem Aufruf, seinem Museum vom Aussterben bedrohte Filzläuse zu schenken, errang er weltweite mediale Aufmerksamkeit. Seinen TED-Talk sahen im Internet fast 1,5 Millionen Menschen, der SPIEGEL brachte eine große Geschichte, In seinem Buch berichtet Moeliker nun über seine ungewöhnlichen Erfahrungen mit der Tierwelt. Im Mittelpunkt: die bizarrsten Todesarten der Tiere, die er in seinem Museum sammelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot